gefuehledernacht


 


Gefühle der Nacht - 2 -

 


Gefühle der Nacht


                                                               

                                                               

                                                     

 

Für meinen lieben Fantazar


Dir will ich immer vertrauen, mit Dir will ich gehen,


auf eine gemeinsame Zukunft, lass uns sehen,


lass uns leben, lieben und verstehen.


Von Dir fühle ich mich verstanden


und bei Dir fühle ich mich geborgen.


Mein Herz öffne ich so weit es geht,


jetzt denke ich an Dich und freue mich auf morgen,


denn Du bist ein Mensch, der meine Sorgen versteht.


Ich Liebe Dich


© Träumerin Februar  2001



Die Stille der Nacht


 


 Der Weg führt durch ein einsames Feld,


still ist es um mich, über mir das große Himmelszelt.


Schaue hoch und sehe einen wunderschönen Stern,


er ist für mich so nah und doch so fern.


Du  verkörperst diesen Stern und hältst wacht, über mich


in dieser klaren ruhigen Nacht.


Jede Nacht sehe ich Dich, mit deinem strahlenden Licht


begleitest mich auf meinem Weg und funkelst für mich.


Ums Herz wird's mir ganz warm, glücklich bin ich, denn du hast mich so gern.


Still ist es , doch einsam bin ich nicht. Ich sehe Dich als Stern in voller Pracht


Deine Liebe gibt mir Kraft und so folge ich weiter diesem Weg


auf dem einsamen Feld über mir das große Himmelszelt.



© Fantazar März 2001    

 

 

 

 

 

Garten der Liebe   Nachtgedanken    Zauber der Gedichte    Nachdenkliches     

Abendstimmung   Was zum Träumen   Für meinen Fantazar  Kräuterhexe  Sehnsucht der Nacht   Traumfischer

               



Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!