abendstimmung

 



 
 
 Abendstimmung
 
 

 

Gehe in einer Nacht mit zunehmendem Mond an den Strand.
 
 Zeichne einen magischen Kreis, dort wo die Wellen auslaufen
 
 und schreibe den Namen des/der Geliebten hinein.
 
Bleibe so lange dort stehen und formuliere in Gedanken deine Wünsche,
 
bis die Wellen den Namen und deine Wünsche mit sich forttragen.
 
 
 

                                           V e n e d i g                                          


An der Brücke stand
Jüngst ich in brauner Nacht.
Fernher kam Gesang:  Goldener Tropfen quoll's
Über die zitternde Fläche weg.
 Gondeln, Lichter, Musik -
Trunken schwamm's in die Dämmrung hinaus ...
Meine Seele, ein Saitenspiel,
Sang sich, unsichtbar berührt,
Heimlich ein Gondellied dazu,
Zitternd vor bunter Seligkeit. - Hörte jemand ihr zu? ...

Friedrich Nietzsche, 1844-1900

               
 
 

 

                                 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Garten der Liebe   Nachtgedanken   Gefühle der Nacht  Zauber der Gedichte  Nachdenkliches        

  Was zum Träumen   Für meinen Fantazar  Kräuterhexe  Sehnsucht der Nacht  Traumfischer



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!